Be Frinds

Ein Freitzeitforum, welches unteranderm die historischen Feste rund um Dresden, und deren Musen besucht.
 
StartseiteStartseite  AdminAdmin  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Paris
Do Jun 17, 2010 10:58 am von Antoinette

» Hogwarts - Schule für Hexerei und Zauberei
Mi Jan 20, 2010 11:13 pm von Saahre

» Neue Smileys aktiv!
Di Dez 22, 2009 4:58 pm von Saahre

» Urlaubsankündigung
Do Okt 08, 2009 9:49 pm von Saahre

» Lady Oscar Forum
Di Okt 06, 2009 10:50 pm von Saahre

» ~*Anfragen*~
Fr Okt 02, 2009 9:47 pm von Saahre

» Wartung ab Donnerstag 01.10.09
Mi Sep 30, 2009 7:55 pm von Saahre

» Fragenmarathon
Mi März 11, 2009 5:27 pm von Aryon

» Notfall!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sa Sep 27, 2008 8:48 pm von Aryon

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner

Teilen | 
 

 Hogwarts - Schule für Hexerei und Zauberei

Nach unten 
AutorNachricht
Saahre
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Ort : im schönen Sachsen
Anmeldedatum : 27.08.08

Charakter der Figur
Rasse:

BeitragThema: Hogwarts - Schule für Hexerei und Zauberei   Mi Jan 20, 2010 11:13 pm



Es ist eine dunkle Zeit...
Das Böse herrscht...
Sei vorsichtig und immer auf der Hut...


Der dunkle Lord ist stärker denn je zuvor und hat mehr Anhänger als jemals sonst.
Die Schüler in Hogwarts leben mit der Angst, dass eines Tages unerwartet die Todesser in das Schloss eindringen und jeden einzelnen von ihnen töten werden.
Die meisten Lehrer haben ihre Flüche um das Schloss gelegt, doch auch das wird jemand derart mächtiges bestimmt nicht aufhalten können.
Der Schulleiter, Professor Dumbledore ist äußerst nevös. So nervös wie ihn bisher keiner der anderen Lehrer und Schüler kennt. Auch er macht sich Sorgen. Große Sorgen. Größere Sorgen als jemals zuvor und das will schon etwas heißen...
Täglich verschwinden Menschen. Hexen, Zauberer und sogar immer häufiger auch Muggel. Die Todesser sind die zweitmächtigsten Leute im Land und machen mit den Menschen was sie wollen.


In einem alten Haus etwas abseitz von London:
"Du musst ihn finden und zu mir bringen", sagte eine kalte, hohe Stimme.
"J... Ja Meister. Alles was sie wünschen Meister", sagte eine andere zittrige Stimme.
"Es ist mir egal wie du ihn dir schnappst, hauptsache du schaffst es, Wurmschwanz. Dann hat die Sache endlich ein Ende und ich werde über die Magierwelt herrschen!"
Die hohe Stimme lachte laut, sodass sein Diener, Wurmschwanz zusammenzuckte.
"Du darfst so weit gehen wie es sein muss. Töte jeden der sich dir in den Weg stellen will, oder... Du bist tot", drohte wieder die hohe, kalte Stimme.
Der kleine Mann auf dem Boden fing an zu wimmern.
"Was ist? Wiederstellst du dich meinen Befehlen? Crucio!!!", schrie die Stimme und richtete ihren Zauberstab auf seinen Diener..
Der Mann fing an zu schreien und sich auf dem Holzfußboden zu wälzen. Dann plötzlich lag er nur da und zuckte.
"Alles was sie wünschen Meister", sagte er, stand auf und verbeugte sich. Dann Disapparierte er.
"Schickt mir Greyback!!!", rief die Stimme.
Zwei Leute in schwarzen Umhängen kamen durch die Tür und warfen einen weiteren Mann vor den Ohrensessel aus der die unheimliche Stimme kam.
"Was hast du?", fragte sie.
"M... Meister! Sie sind entkommen", sagte der Mann, "Es tut mir so schrecklich leid...", flehte er.
"DU HAST SIE ENTKOMMEN LASSEN?", krisch die hohe Stimme, "Ich hatte dich beauftragt dieses Muggelmädchen und diesen Rotschopf zu mir zu bringen und du hast versagt? Wie kannst du es wagen?"
"Bitte Meister! Ich flehe dich an, gib mir noch eine Chan..."
"AVADA KEDAVRA!!!", schrie der Mann im Sessel.
Der Mann namens Fenrir Greyback brach zusammen und lag dann auf dem Boden.
Er war tot.



Unterdessen im Fuchsbau:
Harry Potter schrie auf und schreckte aus dem Schlaf. Er fasste sich an die Stirn. Dort wo seine blitzförmige Narbe war. Er schrie immernoch. Die Narbe brannte so sehr, dass Harry blind vor Schmerz war.
"Harry? Harry was ist los?", fragte ein Junge namens Ron Weasley.
Harry Potter presste weiterhin seine Hand auf die Strin, doch langsam ließ der brennende Schmerz nach. Er schnaufte.
"Er... er hat wieder getötet", brachte er hervor.
Die Tür flog auf und ein Mädchen namend Hermine Granger kam, gefolgt von Mr. und Mrs. Weasley, Fred und George und Ginny Weasely herein.
"Harry, was ist los?", fragte Ginny.
Harry erzählte von seinem Traum, der eher eine Vision gewesen war und von seiner Narbe die immernoch brannte.
Mr. und Mrs. Weasley waren sofort alamiert und schickten sofort Eulen an die anderen Ordensmitglieder. Die anderen jedoch saßen an Harry Bett und beruhigten ihn.
"Er hat wieder getötet. Ich habs gesehen. Es war Fenrir Greyback. Der Werwolf der euch, Ron und Hermine letzte Woche angegriffen hat. Er hatte den Auftrag euch umzubringen. Das hat er nicht geschafft und als nächstes bin ich drann..."




[center]- Wir spielen ab dem Ende des 5. Harry Potter Buches.
- Wir halten uns nicht an das Buch. Alles ist ganz anders, aber die Leute die schon vorher tot waren (z.b. Sirius Black, Cedric Diggory) können nicht mehr gespielt werden. Andere Leute die im Buch sterben müssen er hier nicht zwangsläufig auch
- Voldemort ist viel, viel mächtiger als in den Büchern. Auch die Todesser haben viel mehr Einfluss auf das was geschiet
- Es gibt kein restes Raiting. Wer sich ameldet sollte nur die deutsche Rechtschreibung beherrschen

_________________


LilySlim Weight loss tickers

Daisypath Happy Birthday tickers

Daisypath Friendship tickers

Daisypath Halloween tickers

Daisypath Vacation tickers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://befrinds.forumieren.com
 
Hogwarts - Schule für Hexerei und Zauberei
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be Frinds :: Partners :: angenommene Partnerboards-
Gehe zu: